Jürgen Banscherus  
AUTOR FÜR KINDER UND JUGENDLICHE
 
   
DER AUTOR
  Jürgen Banscherus

Geboren 1949 an einem 13. Aufgewachsen in Remscheid und begeistert in die Volksschule gegangen. Aufs Gymnasium gewechselt, aus lauter Anhänglichkeit die siebte Klasse wiederholt und das Abitur trotz einer Fünf in Mathe geschafft. Alles Mögliche in Bonn und Münster studiert und ein überraschend gutes Examen abgelegt. Verschiedene Berufe ausprobiert: Journalist bei einer Tageszeitung, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschung, Verlagslektor, Lehrer in der Erwachsenenbildung. Es nirgendwo besonders lange ausgehalten und Ende der 1970er Jahre ernsthaft angefangen zu schreiben. 1983 erste Lyrikveröffentlichungen, 1985 erstes Kinderbuch ("Keine Hosenträger für Oya"). Seit 1989 freier Schriftsteller. Inzwischen mehr als sechzig Kinder- und Jugendbücher, Übersetzungen in 24 Sprachen, Preise und Auszeichnungen. Mitglied im Internationalen PEN. Langjähriger Vorsitzender des Bundesentscheids des Vorlesewettbewerbs.

Nach Wanderjahren zwischen Münster und Bonn sesshaft geworden im Ruhrgebiet. Verheiratet mit einer wunderbaren Frau und dankbarer Vater eines erwachsenen Sohns und einer erwachsenen Tochter.

Ausführlichere Informationen und eine vollständige Bibliografie finden sich auf www.nrw-literatur-im-netz.de.